fbpx
user_mobilelogo

Ringstraße 49 - 66130 Saarbrücken
Mediationsbüro: Haus des Rechts - Feldmannstraße 26 - 66119 Saarbrücken
Telefon +49 6893 986047 - Telefax +49 6893 986049
E-Mail info@mediation-saar.de

Mediationserfahrung seit mehr als 20 Jahren

DruckenE-Mail Adresse

Live-Webinar Körpersprache - nonverbale Kommunikation

Beginn:
30. Mai 2020
Ende:
30. Mai 2020
Anmelde​schluss:
27. Mai 2020
Kurs-Nr.:
F09/20
Preis:
150,00 EUR pro Platz
Ort:
Live-Webinar

Beschreibung

Mindestens 80 % der Informationen werden in der Kommunikation nonverbal übertragen. Jede Nachricht hat eine Inhalts- und eine Beziehungsebene. Oft ist der Inhalt auch nur richtig zu verstehen, wenn man die Beziehungsebene deutet. Die Beziehungsebene wird durch nonverbale Signale kommuniziert. Diese sind aber nicht eindeutig.

In dem Seminar erlernen wir zunächst Kompetenzen, unsere eigenen und die nonverbalen Signale der anderen wahrzunehmen und zuzuordnen. Die verschiedenen Bereiche der nonverbalen Kundgebung wie Haltung, Mimik, Gestik, Abstand und Tonlage werden sodann näher erläutert. Da das Webinar nun online abläuft, werden wir auch auf die Wahrnehmung von körpersprachlichen Signale in der Online-Mediation eingehen.

Sie erhalten aber kein „Wörterbuch der Körpersprache“, da nonverbale Signale nur im Ausnahmefall allein aussagekräftig sind. Vielmehr muss das Zusammenspiel der Körpersprachlichen Ausdrücke gesehen werden.

Was ist Körpersprache?

·         Gestik

·         Mimik

·         Körperhaltung

·         Aktionen und Hilfsmittel

·         Tonfall

·         Lautstärke

·         Betonung

·         Nähe und Distanz

·         Revierverhalten

·         Die Bedeutung des neutralen Orts

·         Die Auswirkungen des Settings auf Wohlbefinden und Verhalten

·         Zusammenspiel der einzelnen Aspekte

Kulturelle Unterschiede in der Körpersprache

Körpersprache, die Sprache der Gefühle

·         Echtheit und Selbstkongruenz

·         Subjektive Wirklichkeiten

·         Erst die Sprache der Gefühle bringt den Fortschritt

 Die Bedeutung der Körpersprache in der Kommunikation

·         Watzlawick: Die fünf Axiome der Kommunikationstheorie

·         Schultz von Thun: Die vier Aspekte einer Botschaft

Die eigene Körpersprache verstehen lernen, Selbstwahrnehmung und Fremdwahrbehmung

Rollenspiele in Kleingruppen: Sich ausdrücken und verstanden werden

Körpersprache in der Mediation

Wahrnehmen – Verstehen – Nachfragen und sich vergewissern

·         Die Bedeutung der körpersprachlichen Wahrnehmung für die Medianten

·         Die Bedeutung der körpersprachlichen Wahrnehmung für den Mediator/ die Mediatorin

·         Die Köpersprache des Mediators

o   Selbststeuerung des Mediators durch Körpersprache

o   Steuerung der Mediation durch die Körpersprache des Mediators

o   Selbsterfüllende Prophezeihungen und andere Einflussnahmen

Dauer

Tagesseminar 4 Unterrichtseinheiten zu je 90 Minuten mit 30/60 Minuten Pause dazwischen
Die Teilnehmer/innen erhalten ein Fortbildungszertifikat


Kategorie

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.