fbpx

Mediation online

Konflikte werden auch in Zeiten der Kontaktsperren und Ausgangsbeschränkungen nicht weniger, im Gegenteil, durch das Eingesperrtsein eskalieren familiäre Konflikte. Auch die beruflichen Konflikte werden durch Home-Office nicht beweitigt, weil die Möglichkeiten der persönlichen Konflitkklärung oft fehlen. Die Ressourcen für eine zeitnahe Konfliktbeilegung werden aber immer knapper. Die Gerichte terminieren derzeit nur in Ausnahmefällen. Mediation in der bisher üblichen Form ist nicht mehr möglich. Hier kann die E-Mediation oder Online-Mediation eine Möglichkeit bieten, Konflikte im Konsens zu lösen. Die Beteiligten setzen sich im virtuellen Mediationsraum zusammen. Der versierte Online-Mediator kann auch im virtuellen Mediationsraum alle Methoden und Mittel anwenden, die ihm auch im realen Mediationsraum zur Verfügung stehen.

Unsere Mediationspraxis bietet nicht erst seit Corona sondern bereits seit Jahren die Möglichkeit der E-Mediation und wir sind darin versiert. Alles, was Sie benötigen, ist ein Notebook-Computer mit Webcam oder ein Tablet und einen Internet-Zugang. Über unsere Ausbildungs- und Mediatonsplattform können wir Ihnen einen sicheren Raum bieten, gemeinsam mit allen Streitbeteiligten Differenzen im Konsens zu lösen.

Nehmen Sie telefonisch, per  E-Mail oder über unser Kontaktformular mit uns Verbindung auf. Mehr müssen Sie nicht tun, um die für Sie unangenehme Konfliktsituation einer Lösung näherzubringen.